Sonnencreme Ökotest

Sonnencreme Ökotest" data-info-url="http://ct.de/-2467514" data-backend-url="https://sonnencreme-test.bernaunet.eu/wp-content/plugins/shariff-sharing/backend/index.php" data-temp="/tmp" data-ttl="60" data-service="gftr" data-services='["googleplus","facebook","twitter","reddit","info"]' data-image="" data-url="https://sonnencreme-test.bernaunet.eu/sonnencreme-oekotest/" data-lang="de" data-theme="colored" data-orientation="horizontal">

Der Sonnencreme Ökotest

Platz 1 – Eco Cosmetics Baby Sonnencreme

eco cosmetics Baby Sonnencreme gesicht testWas für Babys optimal geeignet ist, ist natürlich auch für sensible Gesichter nicht verkehrt. Die Eco Cosmetics Sonnencreme wurde ohne Nanopartikel hergestellt, wurde CO2-neutral und ohne Alkohol oder Parfum und Extrakte produziert und ist frei von Allergenen. Es ist zusagen der Veganer unter den Sonnencremen. Unsere Tests haben gezeigt, dass auch ohne künstliche Zusatzstoffe ein Sonnenschutz möglich ist. Lediglich die Lila-Farbe bleibt an Kleidungsstücken hängen, was außer an Stränden nervig werden könnte. Viele Familien können sich jedoch diesen inzwischen Bestseller gewordenen Begleiter nicht mehr wegdenken. Für 20,36€ im Angebot ist es nicht das günstigste Produkt, aber einer saubersten und ökologischsten, die wir auf dem Markt gefunden haben.

Direkt zu Eco Cosmetics zu Amazon

Platz 2 – Annemarie Börlind – SUN LSF 50

ANNEMARIE BÖRLIND - SUN LSF 50Eine noch sehr unbekannte aber ebenfalls nach den ökologischen Richtlinien hergestellte Sonnencreme ist die Sun Sonnenschutzfaktor 50 bbzw 30 von Annemarie Börlind. Diese 75ml Tube kostet 22,70€ und kommt mit Öko-Test-konformen, leistungsstarken Lichtschutzfiltern. Es werden keinerlei Nanopartikel genutzt. Annemarie Börlind ist dafür bekannt, Produkte zu entwickeln, die auf natürliche Weise auf die Köfperpflege achten, um langfristig schöne Haut zu behalten. In unseren Kurzzeittests konnte wir bisher lediglich die gute Wirkung bestätigen mit einer sanften Bräunung bestätigen.

Direkt zu Annemarie Börlind zu Amazon

Platz 3 – Alverde Naturkosmetik Sonnencreme

alverde NATURKOSMETIK öko-Sonnencreme testDie Alverde 75ml Tube bringt einen soliden Sonnenschutzfaktor 30 mit und setzt auf einen rein mineralischen Filter. Sie ist zwar ncht wasserfest, aber dafür sehr angenehm auf der Haut. Also nach dem Schwiten oder Schwimmen wieder eincremen. Alverde hat unsere Tests im Groben bestanden, geht aber leicht wieder ab und färbt auch Kleidung weiß. Von daher ist das Fazit für diese günstige 7,29€ Sonnencreme im Öktotest: Öko und Vegantest bestanden, aber die Zusammensetzung ist verbesserungswürdig.

Direkt zu Alverde Öko-Sonnencreme zu Amazon

Das waren unsere aktuell getesteten veganen Sonnencremen im Ötotest. Falls Sie noch weitere gute Produkte finden, lassen Sie es uns wissen. Falls Ihr Favorit nicht dabei war, schauen Sie doch mal hier bei Amazon vorbei.

Unser Sonnencreme Ökotest

Unter unserer Hauptseite „Sonnencreme Test“ bringen wir genug Informationen was alles in Sonnencremes enthalten ist. Wir geben Ihnen Informationen darüber, dass es UV-Filter auf chemischer- mineralischer und Nanopartikelbasis gibt. Ich hatte meine persönliche Empfehlung abgegeben. Und zwar, dass ich mineralische UV-Filter wie Titaniumdioxid bevorzuge. Einige Hersteller benutzen deswegen nur mineralischen UV-Filter und haben die restlichen Zusatzstoffe auf Naturbasis. Diese Sonnencremes mit veränderter Rezeptur nennt man Öko-Sonnencremes. Auf viele Stoffe hat man verzichten müssen, welche zum besseren Verteilen und Einziehen der Creme waren. Damit sich Sonnencreme trotzdem noch gut auftragen lässt, werden die mineralischen Substanzen verkleinert. Denn sie verursachen auch einen weißlichen Schleier.

Grundsätzlich versuchen die Hersteller von Öko-Sonnencremes mit physikalischen Verfahren ranzugehen. Unter gesundheitlichen Aspekten empfehlen wir ganz klar unseren Platz 1 der Öko-Sonnencremes. Denn nur die Sonnencreme von Eco Cosmetics zeigte die besten Eigenschaften beim Auftragen. Alle unsere hier gezeigten Öko-Sonnencremes waren gut verträglich bei unseren Testpersonen. Aber nicht alle waren gut aufzutragen. Sie verursachten einen sichtbaren Film auf der Haut. Dieser Film ging manchmal gar nicht weg. Wer also mehr Wert legt auf Natürlichkeit und Preis-Leistungsverhältnis als auf Aussehen kommt mit der Creme von Alverde gut zurecht. Diese Öko-Sonnencreme ist vom Preis her unschlagbar.

Aber wenn man zusätzlich noch schön aussehen möchte, muss etwas mehr in die Tasche greifen. Trotzdem bekommt Alverde wegen 2 Inhaltsstoffen den 3. Platz. Aluminium und Glycerin. Aluminium kann in hohen Dosen schlecht auf den Körper wirken. Glycerin ist ein petrochemisches Produkt und daher nicht vollkommen Öko.

Weil Sie nicht genau wissen auf was Sie genau achten müssen, wenn Sie besonders ökologische Sonnencreme kaufen, haben wir diese Arbeit für Sie übernommen. Im Öko-Sonnencreme-Test haben wir auf Reaktion auf die Haut, Verschmierbarkeit, Inhaltsstoffe, Preis-Leistung und dem subjektiven Empfinden der Kunden geachtet.

Schauen Sie einfach nach den Top 3 und suchen sich die Passende aus. Wir haben unter den Top 3 auf unterschiedliche Prioritäten geachtet. Damit ist für wirklich Jede(m) etwas da. Das war unser Sonnencreme Ökotest. Hier geht’s wieder zum Hauptartikel Sonnencreme Test.

Guardar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies um Dir passende Inhalte zu präsentieren und Dein Surferlebnis zu optimieren, aktivieren die Cookies aber nur, wenn Du auf Akzeptieren gehst Weitere Informationen

Wir benutzen Google-Analytics um zu ermitteln welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, welche Du sehen willst.

Schließen